Bilder

Zuschauer heißen nicht so, weil ihnen während der Vorstellung ein Schauer nach dem anderen über den Rücken läuft. Vielmehr schauen sie einem Schau-Spiel zu, bei dem es etwas zu sehen geben sollte. Sonst wäre es ja ein Hör-Spiel.

 

Die Bilder, die sie sehen, sollten spannend sein (>> Spannung). Das betrifft das Bühnenbild, die Kostüme, die Lichtgestaltung - aber auch die wechselnden Bilder, die die Personen auf der Bühne abgeben. Die Art, wie sie zueinander im Raum stehen, wie sie sich aufeinander zu oder voneinander weg bewegen, kann das Interesse der Zuschauer fesseln oder dämpfen. Die Bilder sollten den Subtext verdeutlichen und ihm neue Facetten hinzufügen.

>> Bilder Übungen

Für Laien- und Amateurschauspieler kann es eine große Herausforderung sein, eine ganze Vorstellung zu „tragen“, also aus eigener Kraft für die notwendige, anhaltende Spannung zu sorgen. Starke, wirkungsvolle Bilder können sie dabei entlasten

 

Deshalb habe ich in allen meinen Stücken versucht, Angebote für einfache, aber wirkungsvolle Bilder zu machen.