Heiner Schnitzler. Märchenstücke.

Ala-Din und die Wunderlampe

>> Bunte Ala-Din-Impressionen im Film

(Inszenierung der Kulturwerkstatt Kaufbeuren 2015

und bei den Waller Brettlhupfern 2013)

Ala-Din hat keine Lust, nach der Pfeife des Wesirs zu tanzen.

 

Er kommt abermals zu spät zu dem Treffen, bei dem den jungen Untertanen ihre Lehrberufe zugewiesen werden. Und er will auf keinen Fall Gefängniswärter und Scharfrichter werden, wie es von ihm verlangt wird. Seine Rebellion wäre hoffnungslos, würde ihm nicht ein angeblicher „Onkel“ zur Flucht verhelfen. Der jedoch möchte ihn für eigene Zwecke benutzen.

 

Beinahe würde das böse ausgehen und Ala-Din in einer dunklen, feuchten Höhle sein Leben beenden - wäre da nicht der gutmütige Geist, mit dessen Hilfe er frei kommt, eine Verschwörung aufdeckt, seine Prinzessin in die Arme schließen und auch seiner Mutter einen neuen Mann verschaffen kann.

 

Und auch die Sultanine kann sich freuen: Endlich wird ihr Sultan von seinem üblen Schluckauf geheilt!

Es spielen mit:

 

Hozzo-Lound, der Zauberer

Mustraff-al-Mustaff, Sultan

Storasz al‘ Storasz, der Wesir

Shorizzi-al-Shorruz, Wächter Muezzin

Bettler

Der Geist

Ala-Din

Yussu-Din (Bettlerlehrling)

Mola-Din (Schreiberlehrling)

Suffi-Dan (Steuereintreiberlehrling)

Zuss-Din (Hofschmeichler)

 

Alleh-Rah, Mutter Ala-Dins

Ala-Fah, Schwester Ala-Dins

Mommafa-al-Mustaff, Frau des Sultans (Sultanine)

Sami-Rah, Prinzessin

Osza-Rah, Dienerin der Prinzessin

Shafi-Rah

Summsa-Rah

Roffi-Rah, Tuchmacherin

Offara-Rah, Wasserträgerin

Tallah-Rah, Kamelhirtin

Sarrzo-Rah

Wache:

Hat da jemand geklopft?

 

Ala-Din:

Sage dem Wesir, Ala-Din sei gekommen, um sich vor ihm in den Staub zu werfen...

 

Wache:

Wer seid ihr?

 

Ala-Din:

Ala-Din.

 

Wache:

Mit einem „L“ oder zwei „LL“?

 

Ala-Din:

Einem „L“.

 

Wache:

So. Und wohin wollt ihr euch werfen?

 

Ala-Din:

In den Staub.

 

Wache:

Staupp?

 

Ala-Din:

Nein. In den Stau"b". Mit „bö“, wie... wie... Bösewicht.

 

Wache:

Ihr seid ein Bösewicht?

 

Ala-Din:

Nein, ich bin Ala-Din.

 

Wache:

„Ala-Din“ - ach, das steht ja schon da...

 

Ala-Din:

Na also. Dann geht hinein und sagt dem Wesir, ich will mich in den Staub werfen..

 

Wache:

Wollt ihr euch nicht lieber in den Bach werfen?

 

Ala-Din:

Nein, warum?

 

Wache:

Das kann ich besser schreiben.

 

Ala-Din:

Aber ihr braucht das doch nicht alles aufzuschreiben. Ihr sollt nur reingehen und dem Wesir melden...

 

Wache:

Was denn?

 

Ala-Din:

Na, was ich gerade sagte!

 

Wache:

Dass ihr euch in den Bach werfen wollt?

 

Ala-Din:

Nein! In den Staub! In den Staub!

 

Wache:

Erst sagt ihr, ihr wollt euch in den Bach werfen. Und dann sagt ihr, ihr wollt euch in den Staub werfen. Was soll ich nun melden?

Aufführungsrechte beim Deutschen Theaterverlag

>> mehr Informationen

 Kaisers neue Kleider  - Prinzessin auf der Erbse  -  Drosselbart  -  Rapunzel  -  Ala-Din und die Wunderlampe  -  Dornröschen  - Ich habe einen KaterSchneewittchen